„The city is everywhere and in everything.“

Ash Amin und Nigel Thrift, britische Geographen


Obfrau

Dr.in Gabriele MATZNER-HOLZER (zur Homepage)

Diplomatischer Dienst

Gabriele Matzner-Holzer
* 1945, Kitzbühel

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien und Diplomstudium an der Diplomati-schen Akademie Wien
  • Aufnahme in den diplomatischen Dienst Österreichs 1971
  • Auslandsverwendungen (1973-1981) an den österreichischen Botschaften Moskau und Washington DC und an der Ständigen Vertretung bei der UNO in New York
  • Außenpolitische Mitarbeiterin im Kabinett Bundeskanzler Dr. Bruno Kreisky (1981-1983)
  • Leitungsfunktionen im Ausland: Generalkonsulin in Berlin (1986-1991), Botschafterin in Bratislava (1997-2001), Tunis (2001-2005) und London (2005-2010)
  • Seit 2010 im Ruhestand

 

Obfrau-Stellvertreter

OSR Mag. Dr. Thomas WENINGER, MLS

Österreichischer Städtebund

Thomas Weninger
* 1963, Wien

  • Studium der Politikwissenschaften an der Grund- und Integrativwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien; als Nebenfächer Arabistik und Islamkunde sowie Publizistik und Kommunikations-wissenschaft
  • Master of Legal Studies an der Donauuniversität Krems
  • Leiter des Generalsekretariats des Österreichischen Städtebundes
  • Leiter der MA 27 – EU-Strategie und Wirtschaftsentwicklung in der Geschäftsgruppe Finanzen, Wirt-schaftspolitik und Wiener Stadtwerke (2004-2006)
  • MD-Leiter des Referats Wissensmanagement und Koordination (2003-2004)
  • Geschäftsführer der TINA Vienna Transport Strategies GmbH (Transport Infrastructure Needs As-sessment) – ein Unternehmen der Wien Holding AG (1997-2007)
  • Eintritt in den Magistrat der Stadt Wien, Magistratsdirektion – Koordinationsbüro, ab 1999 Europäi-sche Integration und Wissensmanagement (Stv. Leiter) (1994)
  • Generalsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Politikwissenschaft (ÖGPW) (1993-1994)
  • Lektor am Institut für Politikwissenschaft/Universität Wien (1992-1997)

 

Generalsekretär

Bernhard MÜLLER, BA, MPA, akad. VM

Urban Forum

Bernhard Müller
* 1973, Wiener Neustadt

  • Studium der Politikwissenschaft und Publizistik an der Universität Wien
  • Studium Public Management am Institut für Kommunalwissenschaften (IKW) in Linz und wwedu Wels
  • Lehrgang universitären Charakters „Akademischer Verwaltungsmanager“ (akad. VM) am Institut für Kommunalwissenschaften (IKW) in Linz und wwedu Wels
  • Bürgermeister der Statutarstadt Wiener Neustadt (bis 02/2015)
  • Vorstandsmitglied des KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung (bis 02/2015)
  • Ehrenmitglied des Österreichischen Städtebundes
  • Vorstandsmitglied der Organisation zur Unterstützung der Österreichisch-Chinesischen Beziehungen
  • Autor und Herausgeber: „Visionen für eine moderne Stadtpolitik“, „Gleichheit – Fragen der Identität, Ähnlichkeit, Vielfalt und Differenz“, „Gerechtigkeit – Zwischen allen alles und jedem das seine“, „Freiheit – Tatsache, Möglichkeit, Bestimmung oder Hirngespinst?“, „Solidarität – Gesellschaft, Gemeinschaft und Individuum in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“
  • Lektor Austrian Institute of Management (AIM) der Fachhochschule Burgenland

 

Generalsekretär-Stellvertreterin/Leitung Marketing & PR und Kassierin

Mag.a (FH) Anita OBERHOFER

Anita Oberhofer
* 1979, Wiener Neustadt

  • Studium Marketing & Sales mit Spezialisierung auf Werbung & PR an der FH der Wiener Kaufmannschaft
  • Marketing Managerin in der Medien- & Eventbranche (bis 2006)
  • Geschäftsführerin die kueche Werbeagentur (CAAA zertifiziert), Wiener Neustadt (seit 2006)
  • Verlagsleiterin und Herausgeberin „2700 Das Citymagazin“, Wiener Neustadt (seit 2009)
  • Zert. Event Marketing Expertin, Gewinnerin div. Werbepreise
  • Vorstandmitglied Unternehmerverein Wiener Neustadt

 

Office-Management und Kassierin-Stellvertreter

KzlR Klaus BILLWEIN

Magistratsbediensteter i. R.

Klaus Billwein
* 1957, Wiener Neustadt

  • Handelsschule Wiener Neustadt
  • Bediensteter des Magistrates der Stadt Wiener Neustadt 1975 -2019, u. a. Leiter des Presseamtes und Leiter des Büros von Bürgermeister Bernhard Müller, BA, MPA

 

Schriftführer

Dr. Johannes SCHMID

Österreichischer Städtebund

Johannes Schmid
* 1970, Wien

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien
  • Tätigkeit als Leiter des Verwaltungsdienstes in der Stadtgemeinde Deutsch-Wagram (1995-2006)
  • Ausbildung im Magistrat der Stadt Wien (2006-2007)
  • Leiter des Rechtsreferates im Generalsekretariat des Österreichischen Städtebundes (2007-2012)
  • Fachbereichsleitung „Smart Cities“ im Generalsekretariat des Österreichischen Städtebundes

 

Schriftführer-Stellvertreterin

Mag.a Alexandra SCHANTL

KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung

Alexandra Schantl
* 1968, Deutschlandsberg

  • Studium der Romanischen Philologie (Spanisch) und Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Universität Salzburg
  • KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung, Expertin für Stadtwirtschaft, Europäische Integration und EU-Förderungen und Finanzierungen
  • Lektorin an der FH des bfi Wien für den Studienlehrgang „Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung“
  • Präsidentin der Europäischen Föderalistischen Bewegung Wien

 

Beisitzer des Vorstandes:

Mag. Dr. Christoph ANDLINGER, MBA

Magistrat Linz

Christoph Andlinger

  • 1986-1991: Universität Linz, Diplom-Studium
  • 1992-1996: Universität Linz, Doktorats-Studium der Sozial- und Wirtschafts¬wissen¬schaften
  • Dienstausbildungen am Bundeskanzleramt (mehrheitlich mit Auszeichnung) und bei der Landeshauptstadt Linz (mit Auszeichnung)
  • Organisationsausbildung bei der KGSt (Köln und Bonn)
  • Organisationsentwicklungswerkstatt 1996/1997 bei trigon (Univ.-Doz. Fritz Glasl)
  • MBA-Studium „Wissensmanagement“ an der Universität Linz, Institut für Wirt¬schafts¬informatik, 2002-2004; Master-Arbeit: „Wissensmanagement beim OÖ. Lan¬des¬rechnungshof“ (Bewertung: Sehr gut)
  • Zertifizierter Reteaming Coach (2005)
  • Systemisches Coaching 2008/2009 bei FAB organos (Dr.in Gundi Mayer-Rönne)
  • Teilnahme an diversen Seminaren (insb. in den Bereichen NPM, Organisations- und Personalentwicklung, IKT, NPM, Projektmanagement, Assessor CAF)
  • 1984-1992 Bundesministerium für Finanzen, Finanzlandesdirektion für OÖ, Präsidium; umfassende Zuständigkeit für Personalwirtschaft
  • 6-11/1992 Mitarbeiter am Europaparlament in Luxemburg und Brüssel
  • ab 12/1992 Magistrat der Landeshauptstadt Linz; seit 1998: Abteilungsleiter (u.a. Abteilung für Or-ganisations- und Personalentwicklung); seit Juli 2015: Tätigkeit im Bereich Finanzen und Wirtschaft
  • seit 9/2000:Wissenschaftliche und Lehr-Tätigkeiten im tertiären Bildungsbereich ua. zu Organisation und Innovation, va. an der FH Kärnten und FH Oberösterreich

 

Beisitzer des Vorstandes:

Mag. Dr. Alfred HÖDL

Studiengangsleiter Masterstudium Public Management FH Campus Wien

Alfred Hödl
* 1963, Wien

  • Studium Pädagogik – Psychologie an der Universität Wien (Mag. phil., Dr. phil.)
  • Lehrgangsoffizier Bundespolizeidirektion Wien 1982-1996
  • Ausbildungsleiter (Oberst, Ministerialrat) Bundesministerium für Inneres 1996-2008
  • Pädagogischer Geschäftsführer Sta. Christiana –Kath. Privatschulen mit Öffentlichkeitsrecht 2007-lfd.
  • Lektor Universität Wien 2003-lfd.
  • Unternehmensberater 2007-lfd.
  • Studiengangsleiter FH Campus Wien 2016-lfd.

 

Beisitzer des Vorstandes:

DI Georg MAYER

Arbeiterkammer Niederösterreich

Georg Mayer
* 1954, Wien

  • Studium der Raumplanung und Raumordnung an der TU-Wien
  • Beschäftigter der Arbeiterkammer NÖ – Leitung der Abteilung Wirtschaftspolitik
  • Referatsleiter für Verkehr, Raumordnung und Umwelt

 

Beisitzer des Vorstandes:

Dipl.-HTL-Ing. Walter PEER

Communalp GmbH

Walter Peer
* 1968, Hall in Tirol

  • seit 04/2012 Geschäftsführender Gesellschafter der Communalp GmbH
  • 11/2010 bis 03/2012 Geschäftsführer der PEMA-Gruppe
  • 2009 Verkehrssprecher des RGRE (Rat der Gemeinden und Regionen Europas) und somit von 100.000 Kommunen
  • 06/2006 bis 10/2010 Amtfführender Stadtrat in Innsbruck (Straßen- und Verkehrsrecht, Verkehrs-planung, Umweltpolitik, Abfallwirtschaft)
  • 1989 bis 2006 Firma PORR
  • 2003 Prokura und Niederlassungsleiter PORR GmbH Projektentwicklung Tirol
  • 1997 Europareifeprüfung im Bauingenieurwesen
  • laufend: Referate bei verschiedenen Veranstaltungen und Kongressen über technische und strate-gische Projektentwicklungen

 

Rechnungsprüfer:

OSR Univ.-Doz. Prof. (FH) Dkfm. MMag. Dr. Friedrich KLUG

IKW – Institut für Kommunalwissenschaften

Friedrich Klug
* 1944, Wien

  • Studium an der Hochschule für Welthandel in Wien
  • Studium an der Universität Linz
  • Mitbegründer des Fachhochschulstandortes Linz mit Neubau des FH-Gebäudes Entwickler der FH-Studiengänge „Verwaltungsmanagement“ und „Medizintechnik“ in Linz
  • Vortragender im Zertifikatslehrgang Public Management und MBA-Lehrgang Public Management
  • Institutsleiter des IKW (Institut für Kommunalwissenschaften)
  • Herausgeber der IKW-Schriftenreihe „Kommunale Forschung in Österreich“
  • Ger. beeid. Sachverständiger für das Fachgebiet Rechnungswesen der öffentlichen Verwaltung
  • Generaldirektor der Linzer Lokalbahn AG

 

Rechnungsprüfer:

Bürgermeister Dieter POSCH

Marktgemeinde Neudörfl

Dieter Posch
* 1960, Wiener Neustadt

  • BG / BRG Mattersburg Matura 1979
  • Studium Publizistik und Politologie Uni Wien 1980/81 (abgebrochen – langwierige Viruserkrankung)
  • Landesvorsitzender Rote Falken Burgenland 1977 – 1983
  • Zivildienst Kinderdorf Pöttsching 1982
  • Pädagogischer Referent Kinderdorf Pöttsching 1982 – 1986
  • Vorsitzender der SPÖ-Neudörfl /Gemeinderat 1985 - 1996
  • Landessekretär der Kinderfreunde Burgenland 1986 – 1991
  • Wahl zum Vizebürgermeister Neudörfls 1987
  • Angestellter Rechenzentrum Habeler 1992 – 1995
  • Bürgermeister der Marktgemeinde Neudörfl 1996 – lfd.
  • Obmannstellvertreter Wasserleitungsverband nördliches Burgenland
  • Obmannstellvertreter Abwasserverband Wr. Neustadt Süd

 

Rechnungsprüfer-Stellvertreter:

Dipl.-Ing. Martin MARGULIES

Dritter Präsident des Wiener Landtages

Martin Margulies
* 1965, Wien

  • Studium der Technische Mathematik (Studienzweig Wirtschafts- und Planungsmathematik) an der Technischen Universität Wien
  • 1988 bis 1989 Vorsitzender der Hochschülerschaft an der TU Wien
  • 1987 bis 1998 Bezirksrat für die Josefstädter Grünen
  • 1992 bis 1994 Finanzreferent der Wiener Grünen
  • 1996 bis 2001 Funktion des Vorstandsmitglieds der Wiener Grünen
  • 1997 und 2001 Landesgeschäftsführer der Wiener Grünen
  • Seit 2001 Abgeordneter zum Landtag und Wiener Gemeinderat
  • Seit 2015 Dritter Wiener Landtagspräsident

 

Rechnungsprüfer-Stellvertreter:

Franz Xaver Gruber

Landeshauptstadt Innsbruck

Franz Xaver Gruber
* 1984, Linz

  • Studium Rechtswissenschaften (1986 – 1992)
  • Sozial- und später Pressereferent der Öst. Hochschülerschaft
  • Geschäftsführer der Studia (Studentenförderungsgesellschaft mbH)
  • Redakteur der Tiroler Bauernzeitung
  • Geschäftsführer der Innsbrucker Volkspartei und ab 2003 Organisationsreferent der VP-Landespartei
  • Weiterbildung zum Public Relations-Fachwirt BAW
  • Kommunikationsberater von hofherr communikation
  • Zweiter Vizebürgermeister der Stadt Innsbruck
  • ÖVP Klubobmann-Stellvertreter

 

Rechnungsprüfer-Stellvertreter:

Vzbgm. MMag. Detlef WIMMER, MPA

Landeshauptstadt Linz

Detlef Wimmer
* 1984, Linz

  • Studium Johannes-Kepler-Universität Linz, Abschluss: Mag. (Rechtswissenschaften)
  • Studium Paisii-Hilendarski-Universität Plovdiv, Abschluss: Mag. (Management & IT)
  • Studium IKW Linz & Hans-Sachs-Institut Wels, Abschluss: MPA (Master of Public Administration)
  • Vizebürgermeister der Landeshauptstadt Linz
  • Mitglied des Hauptausschusses und der Geschäftsleitung des Österreichischen Städtebund
  • Bundesvorstandsmitglied des Verbands Österreichischer Wirtschaftsakademiker (VÖWA)
  • Vorstandsmitglied des Instituts für Kommunalwissenschaften (IKW)
  • Vorstandsmitglied des Kuratoriums des Linzer Hochschulfonds